Der Islam - eine Religion des Friedens?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Der Islam - eine Religion des Friedens?

Beitrag von marylinjackson am Mo Mai 16, 2016 1:15 pm

Die Lernfähigkeit sollte nicht an Angst gebunden sein, sie bewirkt Neurosen, weil Belohnung und Bestrafung nur Reflexen folgen.

Den Verstand vermisse ich auch sehr bei unseren Zeitgenossen.

Da sind wir uns doch einig.
Das ist im Sinne des heutigen Pfingstfeiertages, dass ein einigender Geist die Menschheit treffe.
avatar
marylinjackson

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 28.03.16
Ort : Süddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten