Geschichte Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele - Seite 4 Empty Re: Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele

Beitrag von marylinjackson am Mo Jan 06, 2020 7:11 pm

Ja, die Schlepper....
Sie agieren immer auch von Deutschland, ich hörte oder las bisher noch von keinem Fall, dass jemals einer der hier wohnenden Schlepper in Deutschland verhaftet und verurteilt wurde. Das ist für mich ein Rätsel.
Die EU hatte mehrere Gründungsväter, und nur Coudehove -Kalergis Idee wurde verwirklicht, dass als Hymne des vereinigten Europas die "Ode an die Freude" gesungen wird. Als Europa-Preisträgerin zu Ehren dieses Mannes wurde Merkel 2010. Warum, wissen nur die Preisverleiher und diejenigen, die das Vorschlagsrecht haben.
Die Nationalhymne oder/und die Nationalflagge sind inzwischen wegen der Gefahr eines gefährlichen Nationalismus Auslöser heftiger Diskussionen geworden und vielleicht der Zitteranfälle von Merkel. Inzwischen wird in den Medien öfter von Rechtsnationalismus geredet, damit deutlich wird, dass die Gefahr von Rechts kommt. Ob es auch einen Linksnationalismus gibt, ist fraglich.
marylinjackson
marylinjackson

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 28.03.16
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele - Seite 4 Empty Re: Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele

Beitrag von Klartext am Do Jan 30, 2020 3:07 pm

Passt auch hier rein, ein besorgniserregender Artikel von Ismail Tipi. in tichyseinblick

Ein Viertel heutiger jugendlicher Muslime ist gewaltbereit für seinen Glauben einzustehen. Ausserdem ist für sie die Scharia immer höher als das Grundgesetz. Aber auch nichts neues, wurde hier auch schon thematisiert.

Klartext

Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 14.02.15

Nach oben Nach unten

Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele - Seite 4 Empty Re: Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele

Beitrag von Marek1964 am So Feb 02, 2020 10:25 am

Ja, und um Klartexts Input schön zu bestätigen: https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/islamkritik-in-frankreich-schuelerin-erhaelt-morddrohungen-16608795.html

Eine 16 jährige Schülerin erhält Morddrohungen nach sie den Koran als Hassbuch bezeichnete und "Eure Religion" Scheisse fand. Schlimmer aber: Eine Muslimorganisation rechtfertigte die Morddrohungen.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht - früherer Domänenname war geschichte-forum forums ag
Marek1964
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2210
Anmeldedatum : 18.01.15

Nach oben Nach unten

Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele - Seite 4 Empty Re: Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele

Beitrag von marylinjackson am Mi Feb 05, 2020 4:40 pm

Ein Beispiel von Intoleranz und mangelnder eigener Anpassungsfähigkeit habe ich vor 4 Jahren erfahren:
eine aus der Osttürkei stammende kurdische Familie hat es in meiner Region in der dritten Generation erfolgreich geschafft, sich im Gemeinderat zu integrieren und zu etablieren. Grundstücksangebote hatte die Großfamilie aus erster Hand entweder per Kauf oder Pacht erhalten. Ein männliches Familienmitglied war so in der Lage, in den von ihm geführten Räumlichkeiten ein Hausverbot lauthals zu erteilen, weil eine Weibsperson ihm nicht unterwürfig genug erschien und exerzierte das an mir.
Der darauf schriftlich informierte Bürgermeister reagierte verlegen ausweichend und achselzuckend, denn es war ja die kulturelle Besonderheit des Pächters zu berücksichtigen.

Ich war demnach die nicht angepasste Person!

https://2img.net/i/fa/i/smiles/kopfschuettel.gifhttps://2img.net/i/fa/i/smiles/affraid.gifhttps://2img.net/i/fa/i/smiles/icon_rolleyes.gif
marylinjackson
marylinjackson

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 28.03.16
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele - Seite 4 Empty Re: Islamische Intoleranz und Anpassungsunfähigkeit im Alltag - Beispiele

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten