Meine Reise nach Kreta

Nach unten

Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Ceres am So Jun 17, 2018 11:20 am

Mein Schatz und ich verbrachten wieder herrliche Tage auf unserer Insel der Sonne.
Wir erlebten ruhige schöne Tage, verbrachten schöne Stunden mit Freunden. Aber auch Ereignisse, die mich traurig stimmten, musste ich erfahren.
Einige kretische Freundinnen sind in der Zwischenzeit verstorben.

Wir waren viel unterwegs in den unterschiedlichsten Orten. Die 2 Wochen gingen viel zu schnell vorbei und der Alltag hat uns schnell wieder eingeholt.
Zur Zeit bin ich noch sehr mit dem Latein lernen beschäftigt; aber ich werde zwischendurch wieder hier reinschauen.
Hier mal auf Wunsch eines Users einige Bilder von Kreta:

Der Ausblick vom Balkon unserer Unterkunft:


Unser Ausflug nach der Ausgrabung Gortyn


Hier auf dem Gelände sollen wohl die ältesten Olivenbäume Europas noch aus der minoischen Zeit stehen, Ob es aber stimmt...????


Mit dem Boot nach Spinalonga (einzigste Insel für leprakranke Menschen)


Auch in einem Bergdorf eine interessante Inschrift entdeckt:


LG Ceres Smile
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 1308
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Sebius am Mo Jun 18, 2018 3:31 pm

@Ceres, sehr schöne Photos aus dem geschichtsreichen Kreta!

Dein Urlaub dort war sicher sehr interessant, danke für Deine beeindruckenden Bilder. Zu Deiner Übersetzung per Mail muss ich staunen und zugeben, spanisch kann ich leider nicht, da bist Du mir voraus.

Sebius

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Ceres am Mo Jun 18, 2018 7:49 pm

Nein, lieber Sebius, ich bin dir keineswegs voraus..
Ich war so frei, den unteren Text abzuschreiben und dann habe ich es versucht Wort für Wort mit dem Übersetzer herauszufinden, was da so steht (Neugier!!).
Hoffe aber, es kommt so hin.
Ich lade die Übersetzung hier hoch, vielleicht hat jemand hier noch die spanische Sprache gelernt und könnte den Text evtl. korrigieren?

LA  FACULTAD DE HISTORIA

DE LA UNIVERSIDAD DE VALLADOLID

- ALMA EN EL CORAZON DE CASTILLA -

OFRENDA a FODELE ESTA PIEDRA ARRANCADA DE TOLEDO

EN MEMORIA DE LA GLORIA INMORTAL DE

DOMENICOS THEODOCOPOULOS

JULIO 1934

So meine Übersetzung:

Die Fakultät der Geschichte

der Universität von Valladolid

die Seele im Herzen von Castilla

bietet an Fodele diesen Stein

von Toledo

In Erinnerung an die unsterbliche Herrlichkeit

Domenicos Theodocopoulos

Juli 1934


https://de.wikipedia.org/wiki/El_Greco
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 1308
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Skeptik am Mo Jun 18, 2018 10:22 pm

Liebe Ceres, da hast Du eine Erinnerungstafel zum 320. Todesjahr des Malers „El Greco“ (der Grieche) fotografiert.
Mit richtigem Namen Domenikos Theodocopoulos, geboren im heutigen Heraklion auf Kreta etwa um 1540, gestorben als Maler des spanischen Hofes in Toledo 1614 – einer der berühmten Maler der Frührenaissance.

Ich gratuliere!

Skeptik

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 01.10.15
Alter : 79

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Ceres am Di Jun 19, 2018 8:47 am

Danke Skeptik! Was du schreibst, das weiß ich Smile
Als wir auf Kreta waren, besuchten wir auch die Gedenkstätte und das Museum des berühmten Malers.
Ein hochinteressanter Ort!!
Solltest du auch mal auf Kreta sein, dann besuche diesen Ort. Sehr zu empfehlen.
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 1308
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Marek1964 am Di Jul 03, 2018 1:00 pm

Sehr schöner Beitrag, Ceres. Da beneide ich Dich für den schönen Urlaub Very Happy

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2069
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Moschusochse am Di Jul 03, 2018 1:15 pm

Ich denke, Ceres hat das richtig übersetzt, mein Spanisch ist nicht überragend, aber dürfte so stimmen. Interessant, dass man schon 1834 in Kreta schon Ausgrabungen gemacht hat, oder wie ist die Tafel zu verstehen?
avatar
Moschusochse

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 20.04.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Ceres am Di Jul 03, 2018 1:47 pm

Auf der besagten Tafel ist das Datum 1934 angegeben, Doch wenn es um allgemeinen um Ausgrabungen auf der Insel Kreta, begannen diese im späten 19. Jh. n. Da denke ich an Knossos.
Hier mal was nähere aus der "angeblichen" Geschichte lt, Wiki.

https://de.wikipedia.org/wiki/Knossos
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 1308
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Moschusochse am Di Jul 03, 2018 2:04 pm

Danke, Ceres. Wer lesen kann ist im Vorteil Embarassed
avatar
Moschusochse

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 20.04.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reise nach Kreta

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten