Geschichte Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Roots - amerikanische Filmserie zu Alex Haley Sklavensaga

Nach unten

Roots - amerikanische Filmserie zu Alex Haley Sklavensaga Empty Roots - amerikanische Filmserie zu Alex Haley Sklavensaga

Beitrag von Marek1964 Sa Apr 03, 2021 4:25 pm

Ein Fernseheserie, die ich als Jugendlicher gesehen habe, und mir im nach den Ereignissen rund um den Tod von George Floyd und die anschliessenden BLM Ausschreitungen nochmal angeschaut, und dann, teilweise, die Neuauflage von 2016.

Damals, als die erste Serie ausgestrahlt wurde, hatte sie einen grosses Echo gefunden, vielleicht vergleichbar mit dem Film Holocaust von 1979.

Einiges Misstrauen ergab sich sehr schnell nach den ersten Szenen in der ersten Episode, dass hier sich die politische Korrektheit kräftig ins Drehbuch eingemischt hat und nicht etwa vier Jahrzehnte erweiterte historische Kenntnisse, die eine authentischere Szenerie hätte hoffen lassen können.

Ich kenne allerdings diesen Teil der Geschichte, diejenige Afrikas (hier Gambia) ebenso wie die Geschichte der europäischen und amerikanischen Versklavung recht wenig.

Dass allerdings in der heutigen Zeit Geschicktsklitterung wieder am zunehmen ist, ebenso wie der vermeintliche Rassismus hysterisch thematisiert wird, und dabei eigenes Fehlverhalten völlig ausblendet, konnte man wieder anlässlich des Fussballspiels zwischen den Glasgow Rangers und Slavia Prag miterleben, als die Rangers sportlich völlig ausrasteten, den tschechischen Torhüter schwer verletzten, zwei rote Karten kassierten, wobei für Tätlichkeiten zwei weitere Rote eigentlich ebenso hätten folgen müssen. Stattdessen wurde nach dem Spiel eine vermeintliche rassistische Bemerkung in Richtung eines schwarzen Spielers der Rangers das grosse Thema.

Aber zurück zur Familiensaga. Ich habe mal im Internet habe ich nach Rezensionen gesucht und ich gebe zu, vor allem kritische gesucht. Lobhudeleien von politisch korrekten Zeitgenossen ist man heute leider auch gewohnt. Hier aber eine, die ich gerne wiedergebe:

Roots (2016)  https://www.imdb.com/review/rw3682273/?ref_=tt_urv
1/10
Sacrilegious remake of a pivotal show in American TV history
10 April 2017
As a black British man who is old enough to remember the seismic event of the original series 40 years ago, I can only shake my head at this boring, pointless, time wasting PC remake that has sullied the original and best version.

Roots The Original was one of the first global must-see TV events that captured the attention and imagination of the whole world simultaneously, at a time when the US was celebrating its bicentenary and race relations and civil rights were at a delicate state (a bit like today in that respect). Most of the black actors, singers, rappers and sports stars of today weren't even born when the original was screened, so the impact that the show had on culture is lost on them to be honest. Regardless of people saying they've watched it on video or DVD or heard stories their parents told them about it, the original Roots had to be experienced back in the '70s to have had any effect. Which sadly led to this pile of cheap garbage being made for the 21st century's millennials. And what a mess! From showing an 18th century African village that wouldn't look out of place in the late 1990s, with an airbrushed sense of heightened culture that didn't really exist, this was Roots for the politically correct, non offending generation. The problem is that Roots was an idea whose time was the 1970s. We've seen tales from a black perspective since then that have been superb- Glory, Amistad, 12 Years A Slave, Malcolm X, Ali, Django Unchained, Men of Honour- and films with black stars on the level of Denzil Washington, Smith, Whitaker and the fantastic Jeffrey Wright.

But this is a remake for the sake of it. And it was totally, utterly pointless, bland, banal shoulder-shrug and one raised eyebrow inducing. Most of all, IT WAS BORING! Take it back. Please! Take it back....!!!!

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht - früherer Domänenname war geschichte-forum forums ag
Marek1964
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2265
Anmeldedatum : 18.01.15

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten